Fotos>>>

Presse: siehe unten

Wer ist Peter Hille?

Eine literarische Hommage mit Willi Hagemeier und Dr. Michael Kienecker

Samstag, d. 12. April 2014

 

Atelier Kunstschule

Rosenstraße 12

Beginn: 20 Uhr

Eintritt: 10 €

 

In der Pause und nach der Vorstellung lädt "Kunst & Kultur"

in die gemütliche Deele ein.

Kostenlos gereicht werden kleine "Nieheimer Spezialitäten".

„Ich muss die Welt schön haben, sonst lasse ich sie fallen.“

Dichtung und Leben des "Literaturzigeuners" Peter Hille

„Über“ Peter Hille etwas zu sagen, ist sehr schwer. Am liebsten nähme ich den lieben alten Kerl her, stellte ihn auf den Tisch und sagte: Das ist Peter Hille! – Dann würde jeder wissen, was mit ihm los ist. Ein Mägdelein wollte einmal von mir eine Definition des Kusses. Ich gab ihr einen, und es wußte genau Bescheid.

Peter Hille also – na, Peter Hille ist Peter Hille. Zum Teufel! Wollt ihr noch mehr wissen?

(Erich Mühsam)

 

Sie wollen mehr über Peter Hille wissen? Den Schriftsteller Peter Hille, der 1854 in Erwitzen bei Nieheim geboren wurde, in Holzhausen aufwuchs, später durch halb Europa wanderte, schließlich in den Künstlergemeinschaften Berlins ein Zuhause fand und dort 1904 starb? Diesen westfälisch geprägten, hoch sensiblen Mann, der sein Leben als freier Künstler, als Prophet der Schönheit und als Mahner zum Guten führte und dabei beinahe alles entbehrte, was zu einem geordneten Leben gehört – diesen "Literaturzigeuner" wollen der bekannte Schauspieler Willi Hagemeier (Westfälische Kammerspiele Paderborn) und Dr. Michael Kienecker (Vorsitzender der Peter-Hille-Gesellschaft) in biographischer Erzählung, in Briefausschnitten, eindrucksvollen Rezitationen und schauspielerischen Szenen   dem Publikum näher bringen.

 

Schauspieler Willi Hagemeier
Schauspieler Willi Hagemeier

www.willihagemeier.de

 

Westfälische Kammerspiele Paderborn

Michael Kienecker studierte Germanistik, Philosophie und Psychologie. Promotion 1986. Er ist Verlagsleiter des mentis-Verlages und Mitherausgeber der Bände 5 und 6 der "Gesammelten Werke" Peter Hilles.

Westfälisches Volksblatt
Westfälisches Volksblatt

THABILÉ

Afro Soul-Jazz-Pop/Weltmusik

20.01., 20 Uhr

Aatalhaus

            DIE GESCHENKIDEE
DIE GESCHENKIDEE
Support
Support
Besucherzaehler