GITARREN CROSSOVER / DANCE & VOCALS

RAFAEL CORTÉS ENSEMBLE

Samstag, d. 24.10.2015

 

Schützenhalle/kleiner Bereich/Bistro-Ambiente

freie Sitz- und Stehplatzwahl

Schützenstraße

Beginn: 20 Uhr / Einlass: 19 Uhr

Eintritt: 15 €

 

Ausstellung:

Kunst & Kultur-Künstlerplakate mit Signatur

 

Infos zur Schützenhalle>>> 

 

DAS ENSEMBLE:

Rafael Cortés: Gitarre

Rafael Cortés jun.: Gitarre

Juanfe Luengo: Gitarre

David Bravo: Percussion

Goncalo Cortés: Gesang

Rosa Maria Bas Tharraz: Tanzperformance

Rafaela Escoz: Tanzperformance

-Der ursprünglich vorgesehene Auftritt von Percussionist Rhani Krija entfällt-


Das besondere Konzert

 Ein Gitarren-Crossover vom traditionellen Flamenco bis hin zur Moderne "beschwört" der in Granada geborene Vollblutmusiker Rafael Cortés  herauf. Cortés stand mit Paco de Lucia, Tommy Immanuel und Al Di Meola auf der Bühne und reiht sich nahtlos in die Elite der Weltklasse-Gitarristen ein.


Begleitet wird der Ausnahme-Gitarrist von seinem 17 jährigen Sohn Rafael Cortés jr., der in die musikalischen Fußstapfen seines Vaters tritt sowie von dem exzellenten Flamenco- Gitarristen Juanfe Luengo. Die Percussion bedient der Ensemble-Musiker David Bravo und grundiert den Rhythmus mal kantig, mal geschmeidig.

Für einen weiteren Höhepunkt des Konzertabends stehen Sänger Goncalo Cortés und die Tänzerinnen Rosa Maria Bas Tharraz und Rafaela Escoz mit der "kühlen Glut" ihrer Tanz-Performance.

 

Rafael Cortés zelebriert unverfälscht und fernab jeglicher Klischees den Flamenco aus Granada, die "Alegria" aus Cádiz, die balladesken Töne aus der andalusischen Musik, die kraftvolle, schroffe Farruca. Aber da sind auch die Einflüsse aus Songwriting, Latin, Jazz, Klassik und des modernen Rock, die raffinierten und tief ausgeleuchteten Harmonisierungen und der Mix der Kulturen.

Für eine MTV unplugged Produktion begleitete Rafael Cortés jüngst die Popgruppe "Fantastischen Vier".

 

Rafael Cortés komponierte die Musik zu dem Film "Der Strand von Trouville" und blickt auf zahlreiche CD-Produktionen zurück. 2007 geht sein Traum in Erfüllung: Rafael Cortés steht mit Paco De Lucia auf der Bühne, beim Leverkusener Jazzfestival.

Rafael Cortés wird in ganz Europa mit stehenden Ovationen gefeiert.

 

Rafael Cortés
Rafael Cortés
Rafael Cortés jr.
Rafael Cortés jr.
Aktuelle CD
Aktuelle CD

FOLK AM TURM

19.08. 19.45 Uhr

 

            DIE GESCHENKIDEE
DIE GESCHENKIDEE
Support
Support
Besucherzaehler