DEEP DOWN SOUTH     26.09.2021 Wöhler

INGA RUMPF TRIO       19.02.2022 Aatalhaus

DEEP DOWN SOUTH (USA/D)

Blues from Virginia im Rahmen der Ausstellung "Kunst & Technik"

Sonntag, 26.09.2021

 

Fima Wöhler

Wöhler-Platz 1

Eintritt: frei

 

Spielzeiten: zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr

www.deep-down-south.de

 

Kunst & Technik:

Foto- und Kunstausstellung & Akustic-Blues.

Eine Prouduktionshalle wird zur Kunststätte.

 

Ursprünglich, authentisch und rauh. Nur so kann man die Musik von Deep Down South beschreiben und so gelingt es ihnen, ihre Zuhörer in den tiefen Süden der USA zu versetzen. Die Stimme Greg Copelands und die Gitarre/Dobro, gespielt von Martin Messing - mehr braucht es nicht, um das Publikum zu fesseln und damit jeden Ort in ein Barrelhouse zu verwandeln.

 

BACK TO THE ROOTS - UNPLUGGED

 

Deep Down South gehen mit ihrem Akustic-Repertoire zurück zu den Wurzeln des Blues, dessen goldenes Zeitalter in den 20er und 30er Jahen des letzten Jahrhunderts zu finden sind.

 "Der Blues spricht aus dem Herzen und der Seele des Menschen zum Herzen und der Seele des Menschen"

B.B.King

Aktuelle CD
Aktuelle CD

2022

INGA RUMPF TRIO

BLUES & SOUL-HISTORY

Samstag, 19.02.2022

 

Aatalhaus am Barfußpfad

Am Kurpark 1 (Navi-Adresse)

Beginn: 20 Uhr / Einlass: 19 Uhr

Eintritt: 25 €

 

www.ingarumpf.de

Infos zum Aatalhaus>>>

Besetzung:

Inga Rumpf: Gesang, Slide-Gitarre

Joe Dinekelbach: Piano

Thomas Biller: Kontrabass

"Inga-die Stimme", heißt das aktuelle Live-Repertoire von Inga Rumpf und ihrem Trio! Damit setzt die sympathische Hamburger Sängerin erneut einen musikalischen Meilenstein. Mit einer Vielzahl von Songs aus eigener Feder und Klassikern der Blues & Soul-Historie offenbart Inga Rumpf alles, was an Blues und Soul in ihr steckt. Ihre Stimme steht immer ganz weit vorn, doch wenn sie dann noch zur Slide-Gitarre greift, ist Gänsehaut garantiert.

 

Zwischen schwarzer Musik, die aus dem tiefsten Mississippi-Delta zu kommen scheint, seelenvollen Balladen, bei denen der Himmel seine Tore öffnet, groovigen Midtempo-Nummern, die die Füße kitzeln und bittersüßen Bekenntnissen zum Leben und der Liebe bringt Inga Rumpf ihre innerste "Saite" zum Klingen. Wie keine zweite erzeugt sie mir ihrer Musik und ihrem Charisma jene Magie, die das Publikum in tiefster Seele berührt.

Veredelt wird das außergewöhnliche Programm mit klassischen Songs von Otis Redding, Taj Mahal und den Rolling Stones.

 

INGA RUMPF IST KULT! 

JAM-SESSION MIT KEITH RICHARDS UND RON WOOD

 

Als Sängerin der "City Preachers", der beiden Bands "Frumpy" und "Atlantis" wurde Inga Rumpf zur deutschen Rocklegende. Sie tourte mit Aerosmith, Udo Lindenberg und Lionel Ritchi, komponierte für Tina Turmer, jammte mit Keith Richards und Ron Wood (Rolling Stones). Und sie avancierte mit ihrem hinreißenden Soul- und Gospel-Repertoire "Walking In The Light" zm musikalsichen Höhepunkt der Weltausstellung "Expo 2000". Blues Großmeistrer B.B. King holte Inga Rumpf und ihre Band "Friends" für eine Deutschland-Tournee auf die Bühne, und Wolfgang Niedecken und BAP gaben mit Inga Rumpf als Gaststar umjubelte Konzerte.

Aktuelle CD
Aktuelle CD

HOF-KULTUR

DER REBBE TANZT

Sonntag, 25.04.2021

            DIE GESCHENKIDEE
DIE GESCHENKIDEE

Kunstkarte im Tourisitk-Büro erhältlich