KLINIK & KUNST

Kunstausstellung mit Edith Wulf (Gemälde/Zeichnungen) und Gerhard Siepe (Skulpturen)

VERNISSAGE

Freitag, 12.04.2024, 16 Uhr

Dauerausstellung bis 31.10.2024

Aatalklinik Wünnenberg

In den Erlen 22

 

Die Künstlerin Edith Wulf steht jeden 1. Sonntag im Monat

von 15 Uhr bis 17 Uhr für Führungen und Gespräche zur Verfügung.

 

Klinik und Kunst scheinen auf den ersten Blick nichts gemeinsam zu haben. Dass es doch Bezüge gibt, zeigen nun die Aatalklinik, die Stadt Bad Wünnenberg und die Gruppe "Kunst & Kultur" mit einer Werkschau unter dem Titel "Klinik & Kunst" im großflächigen Klinkikfoyer.

 

Zu sehen sind Gemälde und Zeichnungen der Paderborner Künstlerin Edith Wulf und hochwertige Holzskulpturen von Gerhard Siepe aus Bestwig-Nuttlar. Zur Vernissage lädt das Veranstalter-Team am ein. Den klanglichen Rahmen der Begrüßungsansprachen gestaltet Pianist Tobias Dierkes mit Sängerin Eva Versen.

 

Die Daueraustellung steht unter der Schirmherrschaft der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe und ist bis zum 31. Oktober zu sehen.

 

Klinik & Kunst gehen zusammen

AKTIONEN MIT EDITH WULF

Malkurs: Mittwoch, 24.04. um 15.30 Uhr

Lesung: Samstag, 25.05. um 16 Uhr

 

 

 Klinik und Kunst gehen also sehr wohl zusammen: Sowohl in der Therapie von Patienten als auch in der Kunst geht es nämlich um Bewegung und um "Handarbeit" - so lautet dann auch der Untertitel der Ausstellung. Eine zentrale Aufgabe der Rehabilitation ist der Gewinn von Haltung und Bewegung für mehr Lebensqualität des Patienten. Dazu ist individuelle Handarbeit in allen Bereichen der Rehabilitation durch Ärzte, Pflegende und Therapeuthen notwendig. Ohne diese "Handarbeit" ist Rehabilitation nicht möglich.

 

Kunst hält angehaltene Bewegung in Haltung fest und schafft so künstlerischen Ausruck unseres Seins. Die "Handarbeit" der Künstler ist es, unabhängig von ihrem Werkstoff, alle Facetten dreidimensionaler Bewegung einzufangen. Die Künstlerin Edith Wulf und der Skulpturenbauer Gerhard Siepe haben mit ihren Händen beeindruckende Werke erstellt, die die Analogie von Klinik & Kunst treffend abbilden.

 

An jedem 1. Sonntag im Monat steht die Künstlerin Edith Wulf von 15 Uhr bis 17 Uhr für Führungen und Gespräche zur Verfügung.

"WIR UND DIE WILDEN TIERE"

Fotoausstellung 2023/2024

Vernissage: Sonntag, 29.10.2023, 11 Uhr

Live: Karin Gunia (Harfe)

Aatalhaus am Barfußpfad

Am Kurpark 1

 

Fotografen:

Martin Kolodzie/Jürgen Langen/Jan Böddeker/Jonas Schulz

 

 

Wilde Tiere im Aatal“

Fotoausstellung zeigt beeindruckende Motive

Zur Vernissage der Fotoausstellung “Wir und die wilden Tiere“ lädt die Gruppe „Kunst & Kultur“ am Sonntag, 29.10. ab 11 Uhr ins Aatalhaus am Barfußpfad ein. Musikalischer Gast ist die Harfenistin Karin Gunia.

 

20 tierische Motive als Fotodruck und im Alu-Verbunde zeigen „Die vier Fotografen“. Die Bad Wünnenberger Jürgen Langen, Martin Kolodzie und Jan Bödekker und der Paderborner Jonas Schulz lernten sich bei einer Fotoaktion in Paderborn kennen. Hier stand der Eisvogel im Mittelpunkt ihrer Fotografien. Im Aatalhaus sind nun als Dauerausstellung rund 20 beeindruckenden Fotomotive aus der Tierwelt in Deutschland zu sehen, entstanden unterwegs in der freien Natur. „Unsere Motivation ist es, dem Menschen die schöne Seite der Natur näherzubringen und natürlich die Liebe zur Fotografie“, freuen sich „Die Vier“.

 

Musikalischer Gast zur Vernissage:

Karin Gunia (Harfe)

ROCK ´N´ POP-ART

Pop-Art Künstler Burkhard Lohren

Vernissage: Sonntag, 26.03.2023, 11 h

Burkhard Lohren

Dauerausstellung bis 25.10.2023

Live: Dirk Mündelein

 

Aatalhaus am Barfußpfad

Am Kurpark 1

 

www.lohren-art.de

 

 

Der Pop-Art Künstler Burkhard Lohren ist ein Virtuose der digitalen Bildbearbeitung und  bekannt für seine Mixed-Media Collagen, in der er digitale und manuelle Techniken verbindet.

Die Werkschau präsentiert Exponate, in denen sich der Künstler mit Pop-Idolen und ihren bekannten Songs befasst. In charakteristischen Kompositionen aus vertrauten Bildern, gekonnten Arrangements und Wortassemblagen verschmelzen Fragmente von Rock- und Poptexten von Ikonen aus der Pop-Kultur, Film- und Werbemotive zu einem harmonischen Ganzen.

 

TV-Beiträge - Exponate europaweit im Handel

 

Burkhard Lohren etablierte sich schon Anfang der 1990er Jahre. Viele Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland sowie zahlreiche TV-Beiträge (ZDF, RTL, VOX) haben Burkhard Lohren bekannt gemacht und ihm eine große Sammlergemeinde beschert.

Prominente wie Hollywoodschauspieler Ralf Moeller oder Rennfahrer-Legende Jochen Mass zählen zu den bekannten Besitzern eines Originals des Künstlers.

Zahlreiche Motive kamen europaweit in den Handel. Burkhard Lohren gilt als Wegbereiter eines modernen Wohntrends und als einer der wichtigsten Vertreter der Contemporary German Pop Art der jüngeren Generation.

SPECIAL GUEST: DIRK MÜNDELEIN

"GUITAR-SOUNDS"

Dirk Mündelein, Burkhard Lohren, Jürgen Franke
Dirk Mündelein, Burkhard Lohren, Jürgen Franke

PINK FLOYD - FOTO-KUNST & Raritäten

Foto-Kunst von Jürgen Kemper und Thomas Lünne

Vernissage: Sonntag, 07.11.2021, 11 Uhr

Special Guest Live:

CHRISTOF ROSIKON plays FLOYD-ACOUSTIC

 

Die Ausstellung endet am 15.03.2023

 

Aatalhaus, Im Kurpark 1

Eintritt: frei

 

Angeregt durch den Besuch der Ausstellung "The Pink-Floyd Exhibition / Their Mortal Remains" mit 350 Objekten im Dortmunder "U" schaffen die Fotografen Jürgen Kemper und Thomas Lünne künstlerisch bearbeitete und verfremdete, in überraschende Zusammenhänge gestellte Fotos von Pink Floyd, die eine neue abstrahierte Sichtweise auf die Band und ihr musikalisches und multimediales Werk schaffen.

In der Ausstellung sind ergänzend Pink Floyd Raritäten in einer Schau-Vitrine zu sehen.

 

Live zur Vernissage: Floyd-Acoustic

 

Floyd-Acoustic präsentiert Gitarrist und Sänger Christof Rosikon live zur Eröffnung der Ausstellung. Christof Rosikon wusste bereits zur Ausstellung "The Art of John Lennon" im Stucksaal des Spanckenhofes mit eigenen Song-Interpretationen zu überzeugen.

PRESSE

Sintfeld Bote
Sintfeld Bote

KUNST & TECHNIK IN DER FIRMA WÖHLER

AUSSTELLUNGEN UND BLUES FROM VIRGINIA

GEMÄLDE - FOTOGRAFIEN - ARTWORK - INSTALLATIONEN - SKULPTUREN

Johannes Waldemade (Paderborn-Elsen),Gennadi Isaak (Paderborn), Gerhard Siepe (Bestwig-Nuttlar),

Visual Artist Vera Klute (Dublin/Irland)www.veraklute.net

Fotoausstellung: Luise Jakobi (Dortmund) - "Künstliche Intelligenz - You can ask me everything"

Moderation: Julia Ures (Paderborn)

 

Kunst & Kultur: Vorschau und Retrospektive

Künstler*innen aus aller Welt zu Gast im Kurot / Literatur / Kunstkarten / Ausblick 2022/2023 / TV-Retrospektiven

Künstlerexponate am Kulturstand:

Freischaffende Künstlerin Nadja Tölle, Fotografin Lea Franke www.leafranke.com

LIVE ON STAGE

Deep Down South (USA/D)

A Journey to the Blues

Video-Trailer

https://www.youtube.com/watch?v=VIPY8DsNJBE

PRESSE

Westfälisches Volksblatt
Westfälisches Volksblatt

Suonno d´ Ajere

Lieder aus Neapel

04. Mai, 20 Uhr

            GESCHENKIDEEN
GESCHENKIDEEN