2019/2020 -  Ausstellungen im Aatalhaus

Fotoausstellung "Im Licht und Schatten des Kreuzes" / Jürgen Kemper

Fotoausstellung Kemper/Harnischmacher "Gesichter hinter Glas"

Fotoausstellung Hans-Josef Mertensmeyer "Blue People III-Der Atem von Havanna"

Kunst & Technik in der Produktionshalle der Firma WÖHLER

"Im Licht und Schatten des Kreuzes"

FOTOAUSSTELLUNG JÜRGEN KEMPER

 

Evangelische Immanuel-Kirche

In den Erlen 12

 

05.07. - 27.09.2020

Sonntags von 14 Uhr - 18 Uhr

 

 

Die Kreuz-Fotografien entstanden an unterschiedlichsten Orten mit unterschiedlichen historischen und kulturellen Hintergründen - auf einem US-Soldatenfriedhof in Holland, im Museum für Moderne Kunst in Prag, im KZ Buchenwald bei Weimar, in Frankfurt, auf Usedom oder an Standorten in der Region.

Sind sind jeweils verbunden mit "belastenden, kritischen und unbequemen, aber vor allem positiven Situationen von Menschen", gibt der 1954 geborene Fotograf und ehemalige Lehrer des privaten Liebfrauengymnasium Büren Einblick in sein Schaffen.

 

...eigene Geschichten...

 

Inspiriert habe ihn, dass "jedes Kreuz an seinem Platz, drinnen und draußen, im geistlichen oder weltlichen Bereich, hängend oder aufgestellt, seine eigene Geschichte hat und diese auch erzählen könnte", erläutert Jürgen Kemper.

Foto: Brigitta Wieskotten
Foto: Brigitta Wieskotten

Die evangelische Kirchengemeinde Büren-Fürstenberg lädt in Kooperation mit der Gruppe "Kunst & Kultur" und dem Verkehrs- und Kneippverein e.V. Bad Wünnenberg zur Ausstellung ein.

Foto (von links): Jürgen Franke (Kunst & Kultur), Fotograf Jürgen Kemper, Pfarrer Claus-Jürgen Reihs

www.evangelische-kirchengemeinde-bueren-fuerstenberg.de

Neue Regionale
Neue Regionale

FOTOAUSSTELLUNG HARNISCHMACHER/KEMPER

"GESICHTER HINTER GLAS -HABEN SCHAUFENSTERPUPPEN CHARAKTER?"

 

Aatalhaus am Bafrußpfad

Am Kurpark 1 (Navi-Adresse!)

 

14.06.2020

Dauerausstellung bis Ende Oktober

Freier Eintritt zu den Öffnungszeiten

Jeder kennt sie, Schaufensterpuppen, ob weiblich oder männlich, die in Schaufenstern der Geschäftswelt "possieren". Vielfarbig, aus verschiedenen Materialien, je nach Saison gekleidet. Oftmals geht man an ihnen vorbei, registriert allenfalls die Kleidung, die sie tragen, was ja ihr "Job" ist, wofür sie geschaffen und angeschafft wurden. Von ihnen geht ein Kaufimpuls aus.

 

Doch was macht Schaufensterpuppen eigentlich aus?

 

Sie sind zwar keine Lebewesen, keine Menschen, aber doch auch so etwas wie Individuen. Sehen sie alle gleich aus? Diese Fragen wollen die beiden Fotografen Klaus Harnischmacher aus Salzkotten und Jürgen Kemper aus Büren mit eindrucksvollen großformatigen Fotografien von unterschiedlichsten Schaufensterpuppen beantworten.

PRESSE

Westfälisches Volksblatt
Westfälisches Volksblatt
Sintfeld Bote
Sintfeld Bote


FOTOAUSSTELLUNG HANS-JOSEF MERTENSMEYER

"BLUE PEOPLE III - DER ATEM VON HAVANNAH"

 

Aatalhaus am Barfußpfad

Am Kurpark 1 (Navi-Adresse!)

 

Eröffnung zum Konzert Joscho Stephan Trio

16.11.2019 -  NUR FÜR KARTENBESITZER

 

Ab Sonntag, 17.11.2019 ist die Ausstellung bis zum 25.05.2020  freiem zu den Öffnungszeiten zu sehen.

Eintritt frei

 

 

Die Ausstellung enthält Fotografien aus der Reise des Künstlers in die kubanische Hauptstadt. Der Art der Bilder, Fotografien des pulsierenden Lebens mit einem Blaustich, ist der von ihm entwickelte Stil der Blue People Serie. Die erste Ausstellung der Serie fand 2012 in Chicago statt mit dem Thema "Menschen einer Stadt", die zweite Ausstellung trägt den Titel "Memorias Themas" und fand in der Universität der Hauptstadt Kubas zusammen mit dem Goethe Institut der Deutschen Botschaft statt. Die Fotografien sind als Geschenk der Stadt Havannah übergeben worden. 

 

Vita:

Seine Ausstellungen führten ihn durch viele Länder Europas, nach Mexico, USA und nach Kuba. In Frankreich, in seiner zweiten Heimat, hat er viele seiner Werke geschaffen. Die Stadt Montbard überreichte ihm im Rahmen einer Ausstellung den Kunstpreis der Stadt. Gern bewegt er sich an außergewöhnlichen Ausstellungsorten, ob in einem ehemaligen Wehrmachtsbunker auf der dänischen Insel Fano oder in der großen Ankunftshalle des Paderborner Flughafens. Seine jüngste Ausstellung präsentierte er in diesem Jahr in einer großen Werkshalle einer namhaften Firma der Region.

 

Hans-Josef Mertensmeyer
Hans-Josef Mertensmeyer

 

Hans-Josef Mertensmeyer, 1946 in Paderborn geboren,

lebt und arbeitet in seiner Geburtsstadt.

 

Malerei und Fotografie

waren schon früh seine Leidenschaften,

denen er neben seinem Beruf als Designer nachging.

 

www.hjm-kunstleasing.de

ABSAGE / CORONA

NEUER TERMIN: 26.09.2021

KUNST & TECHNIK IN DER FIRMA WÖHLER

AUSSTELLUNGEN UND MUSIK

Luise Jakobi - Fotoausstellung
Luise Jakobi - Fotoausstellung

 

KUNST & TECHNIK

Sonntag, 30.08.2020

11.00 - 17.00 Uhr

Firma WÖHLER

Wöhler-Platz 1

Eintritt: frei

 

Eine Kunst- und Fotoausstellung & Blues from Virginia in der Produktionshalle der Firma WÖHLER in Kooperation mit der Gruppe "Kunst & Kultur"

 

 

Kunstausstellungen: Herman Reichold (Paderborn), Gennadi Isaak (Paderborn)

Fotoausstellung: Luise Jakobi (Dortmund): "You can ask me everything" - Künstliche Intelligenz

Live on Stage: Deep Down South (USA/D) - A Journey to the Blues

Informationen & Kunst: Gruppe "Kunst & Kultur"/Nadja Tölle/Lea Franke

Moderation: Julia Ures

Der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen wird für einen wohltätigen Zweck gespendet.

 

weitere Infos folgen...

FOTOAUSSTELLUNGEN

"Gesichter hinter Glas"

"Im Licht und Schatten des Kreuzes"

__________________________

INGA RUMPF

21.11.2020 / Aatalhaus

ABGESAGT!

____________________________

CORONA 2020

ABSAGEN / NEUE TERMINE

            DIE GESCHENKIDEE
DIE GESCHENKIDEE