Scheune am Historischen Speicher

Informationen für Musiker und Interessierte

 

Aus ehemals "Kaisers Scheune" in der Oberstadt wurde 2007 die Scheune des Heimatvereins.

In beeindruckender Eigenleistung des Heimatvereins Wünnenberg und mittels EU-Förderung wurde aus dem Anwesen ein wahres "Juwel", in dem u.a. Naturprodukte aus heimischer Region zubereitet und hergestellt werden.

 

Weiterhin ist die Scheune ein geeigneter Ort für Feierlichkeiten in urig-gemütlicher Atmosphäre und bietet je nach Bestuhlung Platz für ca. 90 Personen im Innenbereich und auf der Empore.

Mit dem integrierten Meinolfus-Eck ist ein seperater Schank- und Thekenbereich mit Tradition gegeben. Die Schanktheke wurde aus der Paderborner Meinolfus-Kneipe nach Bad Wünnenberg "überführt". Eine große Küche ist angegliedert. Hier können Musiker beköstigt werden und sich backstage aufhalten.

Zur Rückseite der Scheune befindet sich ein liebevoll gepflegter Kräutergarten. Der Scheunen-Zugang für Rollstuhlfahrer ist ebenerdig, Behinderten gerechte Sanitäranlagen sind vorhanden.

In Kooperation mit der Gruppe "Kunst & Kultur" finden hier  

Scheunen-Konzerte statt. 

Auf einer Fläche von  ca. 3,50 Meter x 2,50 Meter treten die Musiker in  der Regel "unplugged" auf.  

Auf Wunsch kann eine kleine Tonanlage aufgestellt werden.

 

FOTOIMPRESSIONEN

Niki Jacobs & Band

Gitanes Blondes

Niki Jacobs & Band
Niki Jacobs & Band


 

 Vor den Konzerten und in der Konzertpause lädt der Heimatverein Wünnenberg zur kostenlosen Besichtigung des Historischen Speichers, der sich in unmittelbarer Nachbarschaft befindet, ein. 

Weitere Informationen hierzu:

www.heimatverein-wuennenberg.de


Historischer Speicher in der Oberstadt mit Destille

STRÖMKARLEN

roots from nordic poetry

Samstag, 19.01., 20 Uhr

Aatalhaus

2019

Kultur

zu Weihnachten schenken

- SIEHE TERMINE -

FROHE FESTTAGE

            DIE GESCHENKIDEE
DIE GESCHENKIDEE